Öffnungszeiten / Informationspolitik

      Öffnungszeiten / Informationspolitik

      Moin Moin,

      ich denke nicht nur mir liegen einige Dinge auf dem Herzen.


      Mir ist bewusst, dass DW nicht das Kerngeschäft der Firma ist, sondern eher eine Leidenschaft. Für viele Nutzer ist es manchmal mehr ein Leiden als Leidenschaft.

      Es geht nicht darum, dass bei Updates und Arbeiten Sachen schief gehen können. Es ist nicht mal ein Problem, dass die Behebung solcher Probleme etwas länger Zeit in Anspruch nimmt. Was ich unfair den Spielern gegenüber finde ist, dass es keine Infos gibt. Wir müssen nicht jedes Detail wissen, mir würde es schon reichen, wenn jemand kommt und sagt, ja wir arbeiten dran, ja das haben wir zur Kenntnis genommen und kann einige Tage dauern.

      Einfach das Gefühl vermitteln, dass dran gearbeitet wird. Es müssen ja keine Detail Informationen sein, manchmal kann man nicht alles kommunizieren. Aber dem Gegenüber vermitteln, dass sich einer kümmert lindert das "Leiden" ungemein. Von mir aus kann es auch 3 Wochen dauern...

      Es muss auch nicht zwischen 16 und 9 Uhr sein, auch nicht am Wochenende. Einfach kommunizieren wann Ihr verfügbar seid und wenn es von Montag bis Donnerstag von 12 bis 13 Uhr ist. Aber man weiß, dass sich da jemand kümmert.

      Es weiß im Moment niemand, ob es ein Backup oder sonstige Entschädigung gibt. Niemand weiß, ob die Bugs zum AH zur Kenntnis genommen sind. Von der Sache her ok, wenn man ganz klar sagt, sorry außerhalb der Öffnungszeiten. Aber so wie es aktuell ist, weiß keiner so genau woran er ist und wann es das nächste Feedback gibt.

      Wenn ich zum Beispiel heute in den Urlaub fahre und den U-Modus starte und kommenden Mittwoch gibt es ein Backup, dann sind alle meine Bots SAchrott, wenn ich in 3 Wochen wieder komme.


      Ich freue mich, dass ihr wieder dran arbeitet. Aber etwas klarere Verhältnisse würden die Kommunikation zwischen Community und euch stark erleichtern.

      Tucker, du bist bei uns im Discord Chat, schau doch ruhig mal vorbei ;)


      Ich hoffe, ich "verlange" kein Hexenwerk ^^
      Ehemals Mitglied, Ratsmitglied und Diplomat von hier

      und

      Jetzt wieder da!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „^Andy^“ ()

      Hallo Zusammen, ihr habt völlig Recht. Es ist von Euch nicht im geringsten zuviel verlangt, wenn wir hier die Infos schneller reinbringen. Denn zu leicht kann der Eindruck entstehen, das wir nichts tun oder es uns egal ist. Das ist es aber nicht. In den letzten Tagen haben wir noch mit Hochdruck dran gearbeitet die Bugs zu fixen, die aufgetreten sind als wir umgezogen sind. Da wurde zu zweit, teilweise zu dritt dran gearbeitet. Auch am Wochenende. Und da wäre es schön, wenn Ihr das auch mal gesagt bekommt. Im Moment scheint es so, das wir sehr wichtige Fehler gefixt bekommen haben. Aber ich denke, es werden auch noch weitere hinzu kommen. Das mit dem Platin bestellen geht jetzt auch wieder. Hier wollte die neue Datenbank nicht verstehen, was das Spiel will ;) Mit dem Chat haben wir noch Probleme und hoffen das wir das in den kommenden Tagen gelöst bekommen. Wie schon beschrieben haben wir ja das gesamte Spiel neu umschreiben müssen. Damit hätten wir zumindest Stufe 1 unseres Vorhabens erreicht. Sobald wir alles ohne Bugs haben gehen wir erst an kleinere Schönheitsdinge dran. Erst dann kommt dan ein bisschen Werbung rein, damit wir auch etwas Geld verdienen. Also mit ein paar Banner müsst Ihr dann klar kommen. Aber es werden nicht viele. Danach bereiten wir dann die Außenwerbung vor. Das bedeutet: Wir schalten Werbung für D-Wars. Und dann kommt der letzte und sehr herausfordernde Schritt eine Handyversion von D-Wars zu erstellen, die zumindest alle Hauptfunktionen möglich machen. Und zum Abschluss noch mal SORRY für das Nicht melden. Wir werden es bessern. Und sei es, das wir am Abend paar Infos Bereitstellen. Bitte meldet uns alles, was Euch auffällt.

      SKYTUCKER schrieb:

      Da wurde zu zweit, teilweise zu dritt dran gearbeitet. Auch am Wochenende. Und da wäre es schön, wenn Ihr das auch mal gesagt bekommt.

      Dass gearbeitet wurde, hat man gemerkt. Die Funkstille war trotzdem nicht schön.

      Jetzt wissen wir aber immer noch nicht, was wegen den Verlusten ist.
      Mir sind durch das verbuggte AH nun folgende Ressourcen abhanden gekommen:
      8760k Eisen
      4600k Uran
      700k Gold
      470k Titan
      Das war ganz schön viel Arbeit das zu farmen. Das wollte ich eigentlich für etliche tausend Sel verkaufen, um meine Klonkriege zu finanzieren.

      SKYTUCKER schrieb:

      Erst dann kommt dan ein bisschen Werbung rein, damit wir auch etwas Geld verdienen. Also mit ein paar Banner müsst Ihr dann klar kommen. Aber es werden nicht viele.

      Was soll das bedeuten? Es sind doch schon Werbebanner da.
      Sag nicht, ihr wollt so "Bitte deaktivieren sie ihren Addblocker" Mist vorschalten? Dann bin ich aber raus!
      Keine Werbung zu haben ist ein immenser Vorteil beim Timing. Die Seiten laden deutlich schneller. Als Lifetime-Supporter kann ich nichtmal Werbefrei kaufen.
      Ihr verbaut damit Flächen, die genutzt werden könnten, um DW komfortabler zu gestalten.

      Idee:
      Wenn man Supporter ist, entfallen die Werbebanner und an deren Stelle erscheinen weitere Schaltflächen?
      Dann würde die Unterscheidung zwischen Supporter und Supporter-Werbefrei wegfallen.

      Werbung ist halt voll out. Ihr hattet irrsinnig viele zahlende Spieler, in einer Zeit als Mikrotransaktions noch ungewöhnlich waren. World of Warcraft hat dann ab 2005 den Weg geebnet und dafür gesorgt, dass Bezahlmodelle breitflächig akzeptiert werden.
      Oder schau dir den Erfolg von Netflix an. Du kriegst alles, was Netflix hat, kostenlos im Netz. Auch in guter Qualität. Trotzdem haben irrsinnig viele Leute (vorallem junge) jetzt nen Netflix-Zugang. Einfach weil es komfortabel und werbefrei ist. Dass es legal ist, ist dann noch das kleine Bonbon oben drauf.

      Neue Kundschaft ist heute weitaus aufgeschlossener was Premium-Accounts angeht. Und die Altkundschaft kennt das Supporterpaket ja eh schon seit Ewigkeiten.
      Wir haben jetzt 8 Tage seit Beginn der Arbeiten und keiner weiß, ob es ein Backup oder eventuell eine Rückholfunktion oder ähnliches gibt. Auch keine Info, ob darüber nachgedacht wird. Smokey ist sicher nicht der einzige der Ressis verloren hat. Supporter hatten tagelang einen Autologgout.

      Kurze Info, dass es in einer Woche Infos gibt wäre auch schon was.... Kurze Info, dass ihr darüber nachdenkt zu informieren wäre auch schon was Wert.





      Schweigen aber, ist nicht immer Gold...
      Ehemals Mitglied, Ratsmitglied und Diplomat von hier

      und

      Jetzt wieder da!

      KuZZo schrieb:

      SKYTUCKER schrieb:

      Und zum Abschluss noch mal SORRY für das Nicht melden. Wir werden es bessern. Und sei es, das wir am Abend paar Infos Bereitstellen.


      Na das war am MONTAG noch ne tolle Idee ... Jetzt ist gleich FREITAG ... Info's seit dem: NULL ... rofl.


      Es wurde nicht gesagt, an welchem Abend. Das ist sicher der gute Vorsatz für 2020...
      Ehemals Mitglied, Ratsmitglied und Diplomat von hier

      und

      Jetzt wieder da!
      Ich denke wir sind jetzt zumindest mit dem Umzug und der Umprogrammierung durch. Das Spiel sollte wieder weitgehend Bugfrei laufen. Ein größeres Problem waren noch die Supporterpack bzw. deren Bestätigungen der Zahlungen. Hier kam es noch zu Fehlern. Den letzte Teil, den wir jetzt noch richten müssen sind die Tickets wieder herstellen. Das Ticketsystem ist noch nicht ganz lauffähig. Aber das bekommen wir auch noch hin. Ansonsten kommen immer mal wieder Bugs rein, die wir fixen. Sollte Euch was auffallen, dann meldet es bitte. Wir versuchen die so schnell wie möglich zu fixen. Wenn wir dann mit allem durch sind, kommen noch paar ganz kleine Änderungen in der Grafik. Und dann müssen wir uns alles noch mal in Ruhe anschauen. Ich denke wir haben an jeder Stelle noch Optimierungsbedarf. Und dann zum Schluss beginnen wir mit der Arbeit an einer Appfaähigen Version. Aber das dauert noch. Gruss Tucker (ach ja, es ist manchmal nicht ganz einfach. Da senkt man, man findet jeden Tag die Zeit wenigstens einmal reinzuschauen. Und dann kommt es doch anders, weil es an anderer Stelle Probleme gibt. Manchmal ist der Tag einfach zu kurz. Aber wir machen dennoch weiter so gut wir können.) Danke für Euer Ausharren und Eure Geduld. Alles wird gut !!!
      Kürzlich war es noch unmöglich größere Auktionen mit Ressourcen zu kaufen. 100k geht noch. 200k geht nicht. Reinstellen und zurückrufen geht. Aber kaufen geht nicht. Der Verkäufer erhält zwar die Bezahlung, der Käufer aber nicht die Ware.
      Hab ihr das mittlerweile gefixt?

      Und wie schaut's aus mit den Ressourcen, die durch das verbuggte AH flöten gegangen sind? Suse meinte, da kümmert sich ein Programmierer drum, sobald Zeit ist.